Elfleins kulinarische Bemerkungen
Elfleins kulinarische Bemerkungen

Sauwohl Wachau

Auch wenn wir wieder mal in die Wachau fahren, haben wir die Qual der Wahl des Verkehrsmittels. Es ist ja oft so billig, bis Wien zu fliegen, vielleicht da noch etwas zu bleiben, bevor es weiter in die Wachau geht. Es sind dann allerdings immer noch ca. 100 km. Und man braucht einen Leihwagen. Wobei ich allerdings ein gebranntes Kind bin, weil es bei der Rückgabe mehrfach Probleme mit angeblichen Beschädigungen gab. Ich unterstelle da einigen Leuten leider etwas mehr als unehrenhafte Motive.

 

Unsere Sauwohl-Orte in der Wachau sind der Loibnerhof in Unterloiben und Jamek in Joching. Erwähnenswert wäre auch noch der Nikolaihof in Mautern, sowie Holzapfels Prandtauerhof in Weißenkirchen.

 

Loibnerhof Unterloiben

 

Der Loibnerhof ist für uns das absolute Sinnbild für Österreichs gepflegte Gastgärten. Von der kulinarischen Seite betrachtet, schon sehr spitzenmäßig. Es ist aber das Ambiente, das uns so beeindruckt. Auf der großen Wiese stehen die gedeckten Tische unter Obstbäumen, teilweise in Nischen. Man kann aber auch auf die Empore gehen, wenn das Wetter etwas unsicher ist. 

Jamek Joching

 

Im Weingut Jamek in Joching haben wir jetzt zweimal in verschiedenen Ferienwohnungen gewohnt, die uns beide sehr zugesagt haben. Dazu kommt die herausragende Küchenleistung und der sehr gepflegte Gastgarten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz Elflein

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.