Elfleins kulinarische Bemerkungen
Elfleins kulinarische Bemerkungen

Insektensterben

Es geht uns alle an

Wir alle haben doch beobachten können, dass es nach einer längeren Autofahrt über die Autobahn weniger Insekten auf der Frontscheibe des Autos gibt, als das früher der Fall war. Das allein hat uns „Normalbürger“ doch nicht beunruhigt. Jetzt aber, nachdem wir bemerken müssen, es gibt dramatisch weniger Vögel, die Imker über ungewöhnlich starkes Bienensterben klagen, merken wir, es geht uns alle an. Dieses Insektensterben passt genau ins Bild. Leider finden die Verbände (BUND, NABU) mit ihren Appellen in dieser Richtung kaum noch Gehör. Die wahren Verursacher – die Pflanzenschutzindustrie – haben mit ihrer starken Lobby bei der Bundesregierung (Lachnummer: Landwirtschaftsminister) und der EU ganze Arbeit geleistet.

 

Leserbrief von Lothar Baehr aus Krefeld

abgedruckt in der Rheinischen Post vom 8.8.2017

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz Elflein

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.